ue_aufnahme_jugendliche.gif

Zur Aufnahme kommen Jugendliche in Anlehnung an das Leitbild des bfz - Sozialpädagogische Zentren, die

  • die allgemeine Schulpflicht vollendet haben
  • die Anlehre oder Förderwerkstatt bei uns absolvieren
  • auf Grund körperlich- geistiger oder psychosozialer Beeinträchtigungen nicht über die Voraussetzungen verfügen, eine Regellehre zu absolvieren
  • ein gewisses Maß an kognitiven Fähigkeiten, an Mobilität, Selbstständigkeit sowie Dialog- und Gruppenfähigkeit mitbringen
  • einen positiven Bescheid des Amtes der Kärntner Landesregierung aufweisen, der durch ein entsprechendes psychologisches Gutachten (Empfehlung für Anlehre oder Förderwerkstatt) dokumentiert ist
maier.jpg




Ansprechperson
| Horst Maier
Tel |  0463 55402 - 125
Email | h.maier@ktn.gv.at


>>> ANMELDEBOGEN


 

 

 

 

 


AMT DER KÄRNTNER LANDESREGIERUNG
ABTEILUNG 4

Kompetenzzentrum Soziales

Sozialpädagogische
Zentren - bfz
Gutenbergstraße 9
A 9020 Klagenfurt
 
T | +43 (0) 463 55402
E | bfz@bfz.at